EasyObject

Bibliothek für Blob-Analysen

Im Überblick
  • Bildsegmentierung anhand der Graustufe von zusammenhängenden Objekten
  • Objektkennzeichnung
  • Extraktion geometrischer Merkmale
  • Flexible Masken
  • Leistungsstark, insbesondere für große Bilder und Bilder mit zahlreichen Objekten

Vergleichen Händler


<a target="_blank" href="https://www.euresys.com/Products/Machine-Vision-Software/Open-eVision-Studio/Open-eVision-Studio" >Open eVision Studio</a>: Auswertungs-, Entwicklungs- und Prototyping-Tool
Open eVision Studio: Auswertungs-, Entwicklungs- und Prototyping-Tool

Open eVision Studio ist das Auswertungs-, Entwicklungs- und Prototyping-Tool von Open eVision. Mit der intuitiven grafischen Benutzeroberfläche können Ergebnisse von allen eVision-Funktionen abgerufen und umgehend angesehen werden. Eine Skript-Funktion generiert den entsprechenden Code, der dann in Ihre Anwendung kopiert und eingefügt werden kann. Open eVision Studio ist kostenlos (für Open eVision ab Version 2.0) und kann heruntergeladen werden, um die Leistung von Open eVision auszuwerten.


Funktionen
Funktionen

  • Bildcodierung:
    • Konstruktion der Blöcke: Segmentierung anhand von Graustufen-Einzelschwellenwerten, Graustufen-Doppelschwellenwerten, Farb-Einzelschwellenwerten, Farb-Bereichsschwellenwerten, Referenzbildern, Bildbereichen, gekennzeichneten Bildern oder Binärbildern
    • Pixelaggregation
    • Objektkonstruktion: Zusammenfassung der Blöcke als Objekte
    • Lochkonstruktion: Zusammenfassung der Blöcke als Löcher
    • Endlosmodus für Web-Inspektionsanwendungen mit Zeilenkameras
  • Extraktion von Objektmerkmalen (Berechnung geometrischer Parameter)
  • Objektauswahl und -sortierung anhand von beliebigen Merkmalswerten


Wählen Sie das am besten geeignete Lizenzierungssystem
Wählen Sie das am besten geeignete Lizenzierungssystem

  • Dongle-basierte Lizenzen für Open eVision: Dongle-basierte Lizenzen bieten die Flexibilität, dass Sie von einem PC auf einen anderen übertragen werden können. Wenn Sie eine Dongle-basierte Lizenz kaufen möchten, wählen Sie einen der Euresys-Dongles (USB oder parallel) sowie die gewünschte(n) Lizenz(en) aus, die auf diesem Dongle gespeichert werden soll(en). Lizenzen werden als Aktivierungscodes geliefert, die auf den Dongles gespeichert sind.
  • Softwarebasierte Lizenzen für Open eVision: Bei softwarebasierten Lizenzen ist kein Dongle erforderlich, da sie mit dem PC verknüpft sind, auf dem sie aktiviert wurden. Die Lizenzen werden als Aktivierungscodes geliefert und können online verwaltet werden.


Beschreibung von EasyObject
Beschreibung von EasyObject

Die EasyObject-Bibliothek handhabt Bildsegmentierungen, d. h., die Aufteilung der Bilder in getrennte Objekte, sogenannte Blobs. Nachdem die Objekte konstruiert wurden, können Sie als unabhängige Einheiten gehandhabt werden. Für jedes Objekt können verschiedene geometrische Parameter oder Merkmale wie Bereich, Breite oder Trägheitsellipse berechnet werden. Objekte von Interesse können anhand ihrer Position oder ihrer berechneten Merkmale ausgewählt werden. EasyObject unterstützt auch die Inspektion von Löchern in definierten Objekten. Löcher werden als Objekte selbst verwaltet, wobei sie dieselben geometrischen Merkmale nutzen. EasyObject verwaltet die Beziehung zwischen Objekten und Löchern, indem übergeordnete Objekte für die Löcher definiert werden.


Verfügbare Objekt-/Blob-Merkmale
Verfügbare Objekt-/Blob-Merkmale

  • Position: Grenze (oben, unten, links, rechts), Schwerpunkt (X und Y), gewichteter Schwerpunkt (X und Y)
  • Ausdehnung: Fläche (Pixelanzahl), Feret Box (Mittelpunkt X und Y, Höhe, Breite mit verschiedenen Orientierungswinkeln bei 22, 45, 68 Grad), Bounding Box (Mittelpunkt X und Y, Höhe, Breite), Kleinstes umschließendes Rechteck (Winkel, Mittelpunkt X und Y, Höhe, Breite)
  • Startpunkt der Objektkontur (X und Y)
  • Längster Block
  • Blockanzahl
  • Objektnummer (Index)
  • Statistiken: Pixelgraustufenwert (Durchschnitt, Abweichung, Varianz, Min. und Max.)
  • Trägheitsellipse: Exzentrizität der Trägheitsellipse, geometrische Momente zweiten Grades
  • Konvexe Hülle


Flexible Masken
Flexible Masken

EasyObject unterstützt die Begrenzung der Blob-Analyse auf komplex oder getrennt geformte Regionen des Bildes dank flexibler Masken, die für die Codierungsfunktionen verfügbar sind. EasyImage kann auch flexible Masken von einem codierten Bild erzeugen.


Grafische Darstellung
Grafische Darstellung

Die Objekte können auf das Quellbild gezogen werden. Die folgenden Blob-Merkmale haben eine voreingestellte grafische Darstellung:

  • Objekte
  • Diagonalen
  • Bounding Box
  • Konvexe Hülle
  • Ellipse
  • Feret Box
  • Feret Box mit einem Winkel von 22°
  • Feret Box mit einem Winkel von 45°
  • Feret Box mit einem Winkel von 68°
  • Schwerpunkt
  • Kleinstes umschließendes Rechteck
  • Gewichteter Schwerpunkt


Software
Host PC Operating System
  • Open eVision is a set of 32-bit and 64-bit libraries that require a processor compatible with the SSE2 instruction set.
  • The EasyDeepLearning library is only available in the 64-bit Open eVision library.
  • Open eVision can be used on the following operating systems:
    • Windows 10 (32- and 64-bits)
    • Windows 8 (32- and 64-bits)
    • Windows 7 (32- and 64-bits)
  • Since Open eVision 2.6, discontinued support of:
    • Windows Vista 32-bits Service Pack 1
    • Windows XP 32-bits Service Pack 3
    • Windows Embedded Standard 2009 32-bits
  • The Open eVision installer does not allow installation on virtual machines.
  • Minimum requirements:
    • RAM: 8 GB
    • Display size: 800 x 600. 1280 x 1024 recommended.
    • Color depth: 16 bits. 32 bits recommended.
    • Between 100 MB and 2 GB free hard disk space for libraries, depending on selected options.
APIs
  • Supported Integrated Development Environments and Programming Languages:
    • Microsoft Visual Studio .NET 2003 SP1 (C++)
    • Microsoft Visual Studio 2005 SP1 (C++, C#, VB .NET, C++/CLI)
    • Microsoft Visual Studio 2008 SP1 (C++, C#, VB .NET, C++/CLI)
    • Microsoft Visual Studio 2010 (C++, C#, VB .NET, C++/CLI)
    • Microsoft Visual Studio 2012 (C++, C#, VB .NET, C++/CLI)
    • Microsoft Visual Studio 2013 (C++, C#, VB .NET, C++/CLI)
    • Microsoft Visual Studio 2015 (C++, C#, VB .NET, C++/CLI)
    • Microsoft Visual Studio 2017 (C++, C#, VB .NET, C++/CLI)
  • Since Open eVision 2.6, discontinued support of:
    • Microsoft Visual Studio 6.0 SP6 (C++, Basic)
    • Borland C++ Builder 6.0 update 4 (C++)
    • CodeGear C++ Builder 2009 (C++)
    • CodeGear Delphi 2009 (Object Pascal)
    • Embarcadero RAD Studio XE4 (C++, Object Pascal)
    • Embarcadero RAD Studio XE5 (C++, Object Pascal)
Ordering Information
Product code - Description
Optional accessories
Presence Check

An-/Abwesenheitsprüfung

Die Graustufen-Analysefunktionen von EasyImage werden für einfache An-/Abwesenheitsprüfungen verwendet
Surface

Oberflächenanalyse

EasyImage wird zur Erkennung von Oberflächenfehlern verwendet und die Blob-Analysefunktionen von EasyObject können diese segmentieren und messen.
Object Location

Objektpositionierung für Pick-and-Place-Anwendungen