EasyOCR

Bibliothek für die optische Zeichenerkennung

Im Überblick
  • Trainierbare Zeichenerkennung für die zuverlässigste und schnellste Erkennung
  • Invariant gegen Zeichengröße
  • Tolerant gegenüber schlecht gedruckten und unterbrochenen Zeichen
  • Trennen von „verbundenen“ Zeichen
  • Inklusive vordefinierter Schriftarten



Vergleichen Händler


Open eVision Studio: Auswertungs-, Entwicklungs- und Prototyping-Tool
Open eVision Studio: Auswertungs-, Entwicklungs- und Prototyping-Tool

Open eVision Studio ist das Auswertungs-, Entwicklungs- und Prototyping-Tool von Open eVision. Mit der intuitiven grafischen Benutzeroberfläche können Ergebnisse von allen eVision-Funktionen zur 2D-Bildverarbeitung abgerufen und umgehend angesehen werden. Eine Skript-Funktion generiert den entsprechenden Code, der dann in Ihre Anwendung kopiert und eingefügt werden kann.

Open eVision Studio ist kostenlos (für Open eVision ab Version 2.0) und erfordert keine Lizenz.

Klicken Sie einfach auf OPEN EVISION STUDIO HERUNTERLADEN installieren Sie anschließend Open eVision. Beispielbilder, Handbücher und Beispielprogramme sind enthalten.


Neo-Lizenzsystem
Neo-Lizenzsystem

  • Neo ist das neue Lizenzsystem von Euresys. Es ist zuverlässig, auf dem neusten Stand der Technik und jetzt zum Speichern von Open eVision- und eGrabber-Lizenzen verfügbar.
  • Mit Neo können Sie auswählen, wo Ihre Lizenzen aktiviert werden sollen: auf einem Neo-Dongle oder in einem Neo-Softwarecontainer. Sie kaufen eine Lizenz und entscheiden später.
  • Neo-Dongles bieten eine robuste Hardware und die Flexibilität der Übertragung von einem Computer auf einen anderen.
  • Neo-Softwarecontainer benötigen keine spezielle Hardware. Sie sind mit dem Computer verknüpft, auf dem sie aktiviert wurden.
  • Im Lieferumfang von Neo ist der dedizierte Neo-Lizenzmanager in zwei Ausführungen enthalten: Als intuitive, benutzerfreundliche grafische Benutzeroberfläche und als Befehlszeilenschnittstelle zur einfachen Automatisierung der Neo-Lizenzverfahren.


Beschreibung von EasyOCR
Beschreibung von EasyOCR

EasyOCR ist ein Reader für schriftartenabhängige, gedruckte Zeichen anhand eines Algorithmus, der Vorlagen vergleicht. Es wurde zum Lesen verschiedener kurzer Texte (Teilenummern, Seriennummern, Verfallsdaten, Herstellungsdaten, Losnummern usw.) entwickelt, die auf Etiketten oder direkt auf Teilen aufgedruckt sind.


All Open eVision libraries are available for Windows and Linux
All Open eVision libraries are available for Windows and Linux

  • Windows 7 to Windows 10, x86 (32 bits) and x86-64 (64 bits)
  • Linux x86-64 (64 bits) with a glibc version 2.18 or newer


Training
Training

Damit EasyOCR Schriftarten erkennt, müssen diese trainiert werden. Es kann von Beispielbildern lernen, alle möglichen Zeichen zu lesen. Dadurch ist die Erkennung sehr flexibel, schnell und zuverlässig. An der Trainingsphase ist eine interaktive Anwendung beteiligt, die Beispiele der Zeichen zeigt und der Bibliothek ermöglicht, diese zu „lernen“ und in einer Schriftartendatei zu speichern. Darüber hinaus können Sie mit EasyOCR Ihren eigenen, benutzerdefinierten Schriftarteneditor schreiben. EasyOCR umfasst bereits 3 Schriftartendateien mit den gelernten Standardschriftarten OCR-A, OCR-B und SEMI.


Software
Host PC Operating System
  • Open eVision is a set of 32-bit and 64-bit libraries that require a processor compatible with the SSE4 instruction set.
  • The Deep Learning Bundle is only available in the 64-bit Open eVision library.
  • Open eVision can be used on the following operating systems:
    • Windows 10 (32- and 64-bits)
    • Windows 8 (32- and 64-bits)
    • Windows 7 (32- and 64-bits)
    • Linux 64 bits (x86-64 only) with a glibc version greater or equal to 2.18
  • Since Open eVision 2.6, discontinued support of:
    • Windows Vista 32-bits Service Pack 1
    • Windows XP 32-bits Service Pack 3
    • Windows Embedded Standard 2009 32-bits
  • Remote connections
    • Remote connections are allowed using remote desktop, TeamViewer or any other similar software.
  • Virtual machines
    • Linux virtual machines are supported. Microsoft Hyper-V and Oracle VirtualBox hypervisors have been successfully tested.
    • Windows virtual machines are not supported.
  • Minimum requirements:
    • RAM: 8 GB
    • Display size: 800 x 600. 1280 x 1024 recommended.
    • Color depth: 16 bits. 32 bits recommended.
    • Between 100 MB and 2 GB free hard disk space for libraries, depending on selected options.
APIs
  • Supported Integrated Development Environments and Programming Languages:
    • Microsoft Visual Studio 2008 SP1 (C++, C#, VB .NET, C++/CLI)
    • Microsoft Visual Studio 2010 (C++, C#, VB .NET, C++/CLI)
    • Microsoft Visual Studio 2012 (C++, C#, VB .NET, C++/CLI)
    • Microsoft Visual Studio 2013 (C++, C#, VB .NET, C++/CLI)
    • Microsoft Visual Studio 2015 (C++, C#, VB .NET, C++/CLI)
    • Microsoft Visual Studio 2017 (C++, C#, VB .NET, C++/CLI)
    • Microsoft Visual Studio 2019 (C++, C#, VB .NET, C++/CLI)
    • QtCreator 4.15 with Qt 5.12
  • Since Open eVision 2.5.1, discontinued support of:
    • Borland C++ Builder 6.0 update 4 (C++)
    • CodeGear Delphi 2009 (Object Pascal)
    • CodeGear C++ Builder 2009 (C++)
    • Microsoft Visual Studio 6.0 SP6 (C++, Basic)
    • ActiveX API
  • Since Open eVision 2.4.1, discontinued support of:
    • Embarcadero RAD Studio XE4 and XE5 (C++, Object Pascal, 32 bits only)
Ordering Information
Product code - Description
Optional accessories
OCR ID

Produktidentifikation für Rückverfolgbarkeit

  • Seriennummer / Teilenummer / Prüfung des Verfallsdatums
  • Prüfung der Chargenvermischung
Zugehörige Produkte
EasyOCR , EasyOCR2
OCR OCV Printing

Inspektion von Etiketten und Verpackungen: Überprüfung der Druckqualität von Zeichen und Codes

Zugehörige Produkte
EasyBarCode , EasyMatrixCode , EasyOCR , EasyOCR2 , EasyQRCode