EasyMatrixCode

Bibliothek zum Lesen von Data Matrix Code (2D-Code)

Im Überblick
  • Automatische Erkennung des Codes im Bild
  • Decodiert die Codes ECC200, ECC000, ECC050, ECC080, ECC100 und ECC140
  • Berechnet Qualitätsindikatoren gemäß den Normen ANSI/AIM, ISO/IEC 15415, ISO/IEC TR 29158 und SEMI T10-0701
  • Sehr schnelle Ausführung
  • Enorme Robustheit gegenüber Rauschen, Unschärfen und Verzerrungen
  • Unterstützung von GS1 Data Matrix Codes
  • Effizientes Lesen von Codes im Rasterlayout
  • Lesen von mehreren Codes



Vergleichen Händler


Neu in Open eVision 23.12
Neu in Open eVision 23.12

Import standardmäßiger Datensätze in Deep Learning Studio

EasySpotDetector (Beta-Version, weitere Auskünfte erteilen wir Ihnen gern auf Anfrage)
  • Eine einzige API und Lizenz für die Ausrichtung einer Region von Interesse, Erkennung von Oberflächenfehlern (Partikel, Kratzer usw.) und Klassifizierung mit einem kundenspezifisch trainierten Deep-Learning-Klassifizierer.
  • Echtzeitverarbeitung für Inline-Oberflächeninspektionen


Neu in Open eVision 23.08
Neu in Open eVision 23.08


Überprüfung der Druckqualität
Überprüfung der Druckqualität

EasyMatrixCode überprüft die Qualität des Data Matrix Codes und berechnet die Indikatoren gemäß den Definitionen der Normen ANSI/AIM, ISO/IEC 15415, ISO/IEC TR 29158 und SEMI T10-0701.


Neo-Lizenzsystem
Neo-Lizenzsystem

  • Neo ist das neue Lizenzsystem von Euresys. Es ist zuverlässig, auf dem neusten Stand der Technik und jetzt zum Speichern von Open eVision- und eGrabber-Lizenzen verfügbar.
  • Mit Neo können Sie auswählen, wo Ihre Lizenzen aktiviert werden sollen: auf einem Neo-Dongle oder in einem Neo-Softwarecontainer. Sie kaufen eine Lizenz und entscheiden später.
  • Neo-Dongles bieten eine robuste Hardware und die Flexibilität der Übertragung von einem Computer auf einen anderen.
  • Neo-Softwarecontainer benötigen keine spezielle Hardware. Sie sind mit dem Computer verknüpft, auf dem sie aktiviert wurden.
  • Im Lieferumfang von Neo ist der dedizierte Neo-Lizenzmanager in zwei Ausführungen enthalten: Als intuitive, benutzerfreundliche grafische Benutzeroberfläche und als Befehlszeilenschnittstelle zur einfachen Automatisierung der Neo-Lizenzverfahren.


Open eVision Studio: Auswertungs-, Entwicklungs- und Prototyping-Tool
Open eVision Studio: Auswertungs-, Entwicklungs- und Prototyping-Tool

Open eVision Studio ist das Auswertungs-, Entwicklungs- und Prototyping-Tool von Open eVision. Mit der intuitiven grafischen Benutzeroberfläche können Ergebnisse von allen eVision-Funktionen zur 2D-Bildverarbeitung abgerufen und umgehend angesehen werden. Eine Skript-Funktion generiert den entsprechenden Code, der dann in Ihre Anwendung kopiert und eingefügt werden kann.

Open eVision Studio ist kostenlos (für Open eVision ab Version 2.0) und erfordert keine Lizenz.

Klicken Sie einfach auf OPEN EVISION STUDIO HERUNTERLADEN installieren Sie anschließend Open eVision. Beispielbilder, Handbücher und Beispielprogramme sind enthalten.


Automatische Erkennung
Automatische Erkennung

Als automatische Bibliothek ist eine Trainingsphase nicht erforderlich, steht aber optional zur Verfügung. Einige Merkmale des Matrixcodes können manuell festgelegt werden, um die Suche einzugrenzen und den Vorgang zu beschleunigen. Diese Merkmale sind: die Familie des Matrixcodes, die Anzahl der Zellen, die Farbe der Zellen und ob Flipping zulässig ist oder nicht.


ECodeReader: Mehr Codes in einem Scan
ECodeReader: Mehr Codes in einem Scan

ECodeReader vereinfacht den Prozess des Lesens von mehreren Codes und Typen innerhalb desselben Bildes, indem EasyMatrixCode2, EasyBarCode2 und EasyQRCode in eine einzige einfache und einheitliche Schnittstelle integriert werden. Bei einigen Anwendungen müssen mehrere Codetypen gelesen werden. Hierzu war bisher der Einsatz mehrerer Codeleser erforderlich (d. h. einer für jeden Codetyp). ECodeReader vereinfacht diesen Prozess, indem die Leistung von EasyMatrixCode2, EasyBarCode2 und EasyQRCode in eine einzige einfache und einheitliche Schnittstelle integriert wird. Mit ECodeReader können Sie Barcodes, Data Matrix-Codes und QR-Codes durch Aufrufen einer einzigen Methode lesen. Hinweis: Für ECodeReader ist eine Lizenz für EasyMatrixCode, EasyBarCode und EasyQRCode erforderlich.


Alle Open eVision-Bibliotheken sind für Windows und Linux verfügbar
Alle Open eVision-Bibliotheken sind für Windows und Linux verfügbar

  • Microsoft Windows 11, 10, 8.1, 7 für x86-64 (64 Bit) Prozessorarchitektur
  • Linux für x86-64 (64 Bit) und ARMv8-A (64 Bit) Prozessorarchitekturen mit glibc-Version 2.18 oder höher


Beschreibung von EasyMatrixCode
Beschreibung von EasyMatrixCode

Data Matrix Codes sind bei der Rückverfolgung von Paketen und Teileidentifikation in der Halbleiter-, Pharma- und Maschinenbauindustrie weit verbreitet. EasyMatrixCode ist ein vollständig automatischer Reader für 2D Data Matrix Codes. Es erkennt Symbole mit beliebiger Größe, Kontrast, Position und Ausrichtung in einem einzigen Vorgang. Für zuverlässiges Lesen werden Fehlererkennungs- und Korrekturalgorithmen verwendet. EasyMatrixCode ist vollständig mit der Norm ANSI/AIM BC11-1997 kompatibel. EasyMatrixCode2 unterstützt jetzt die rechteckige Erweiterung des Data Matrix Codes (ISO/IEC 21471, DMRE).


Enorme Robustheit gegenüber Rauschen, Unschärfen und Verzerrungen
Enorme Robustheit gegenüber Rauschen, Unschärfen und Verzerrungen

EasyMatrixCode kann in den anspruchsvollsten Situationen verwendet werden. Es richtet sich speziell an sehr schwierige Anwendungsfälle wie:

  • Schlechte Beleuchtungsverhältnisse: kein einheitlicher Kontrast, unter- oder überbelichtete Bilder
  • Schlechte Bilder aufgrund von druckbedingten oder optischen Fehlern: verschwommene Data Matrix Codes, anisotrope und nicht einheitliche Skalierung, verrauschte Bilder, verzerrte Bilder
  • Schwer erkennbare Codes: Codes in kleinen Schriften, Codes auf texturiertem Hintergrund erzeugt durch Nadelprägung (Dot Peening), Lasermarkierung, Tintenstrahldruck oder elektrochemische Ätzung auf verschiedenen Materialien.


Lesen von Rastern
Lesen von Rastern

EasyMatrixCode2 unterstützt die Definition eines Rasters, damit regulär positionierte Data Matrix Codes besser gelesen werden können. Wenn möglich, wird durch ein Raster die Lesbarkeit wie auch die Lesegeschwindigkeit maßgeblich verbessert.


Software
Host PC Operating System
  • Open eVision is a set of 64-bit libraries that require an Intel compatible processor with the SSE4 instruction set or an ARMv8-A compatible processor.
  • Open eVision can be used on the following operating systems:
    • Microsoft Windows 11, 10, 8.1, 7 for x86-64 (64-bit) processor architecture
    • Linux for x86-64 (64-bit) and ARMv8-A (64-bit) processor architectures with a glibc version greater or equal to 2.18
  • Remote connections
    • Remote connections are allowed using remote desktop, TeamViewer or any other similar software.
  • Virtual machines
    • Virtual machines are supported. Microsoft Hyper-V, Oracle VirtualBox and libvirt hypervisors have been successfully tested.
    • Only the Neo Licensing System is compatible with virtualization.
  • Minimum requirements:
    • 2 GB RAM to run an Open eVision application
    • 8 GB RAM to compile an Open eVision application
    • Between 100 MB and 2 GB free hard disk space for libraries, depending on selected options.
APIs
  • Supported Integrated Development Environments and Programming Languages:
    • Microsoft Visual Studio 2017 (C++, C#, VB .NET, C++/CLI)
    • Microsoft Visual Studio 2019 (C++, C#, VB .NET, C++/CLI)
    • Microsoft Visual Studio 2022 (C++, C#, VB .NET, C++/CLI)
    • QtCreator 4.15 with Qt 5.12
Ordering Information
Product code - Description
Optional accessories
Code ID

Produktidentifikation für Rückverfolgbarkeit

Zugehörige Produkte
EasyBarCode , EasyMatrixCode , EasyQRCode
Code Verification

Code-Qualitätsüberprüfung für Etikettendruckmaschinen

OCR OCV Printing

Inspektion von Etiketten und Verpackungen: Überprüfung der Druckqualität von Zeichen und Codes

Zugehörige Produkte
EasyBarCode , EasyMatrixCode , EasyOCR , EasyOCR2 , EasyQRCode