IM ÜBERBLICK

  • FPGA-Design-Kit, mit dem FPGA-Code generiert und auf eine Coaxlink-Karte hochgeladen werden kann
  • Unterstützt vom Xilinx Vivado-Entwicklungstool
  • Kompatibel mit Coaxlink Octo und Coaxlink Quad CXP-12: 70 %der Xilinx Kintex Ultrascale XCKU035 FPGA-Ressourcen verfügbar
  • Zugriff auf den Pixelfluss der CoaXPress-Kamera, DDR4 On-Board-Speicher und PCIe Gen3-Konnektivität
  • Meldungen mit Memento Event-Logging

WAS IST CUSTOMLOGIC?

CustomLogic ist ein FPGA-Design-Kit, mit dem FPGA-Code generiert und auf eine Coaxlink-Karte hochgeladen werden kann. Es ist kompatibel mit Coaxlink Octo und Coaxlink Quad CXP-12. Bis zu 70 % der Xilinx Kintex Ultrascale XCKU035 FPGA-Ressourcen sind verfügbar. In der Design-Phase werden die Entwicklungstools von Xilinx Vivado verwendet (nicht enthalten). 




SCHNITTSTELLE FÜR DEN DATENSTROM (PIXELFLUSS)

Die Schnittstelle für den Datenstrom basiert auf dem AMBA AXI4-Stream-Protokoll. Auf der Quellseite bietet diese Schnittstelle Benutzerlogik mit Bildern, die von einem CoaXPress-Gerät (z. B. einer CoaXPress-Kamera) erfasst wurden. Auf der Zielseite überträgt die Schnittstelle für den Datenstrom die von der Benutzerlogik erzeugten Bilder/Daten an den PCI Express-DMA-Backend-Kanal.

 


 

SCHNITTSTELLE FÜR DDR4-ARBEITSSPEICHER

Die Schnittstelle für DDR4-Arbeitsspeicher basiert auf dem AMBA AXI4-Protokoll. 
 

SCHNITTSTELLE FÜR MEMENTO-EREIGNISSE

Die Schnittstelle für Memento-Ereignisse ermöglicht der Benutzerlogik, zeitgestempelte Ereignisse an das Memento Logging-Tool mit einer Genauigkeit von μs zu senden. Zusammen mit dem zeitgestempelten Ereignis werden zwei 32-Bit-Argumente in Memento berichtet. 

 

SCHNITTSTELLE FÜR STEUERUNG/STATUS

Die Schnittstelle für Steuerung/Status ermöglicht dem Benutzer über die Coaxlink-Treiber-API Register in der Benutzerlogik zu lesen und zu schreiben. 
 

REFERENZDESIGN

Das Coaxlink CustomLogic-SDK enthält ein Referenzdesign, das als Vorlage verwendet werden kann. Das Referenzdesign zeigt alle Schnittstellen, die für den Benutzer verfügbar sind. Es handelt sich dabei um ein Xilinx vivado-Projekt mit folgendem funktionalem Blockdiagramm:




 

DEBUGGING

Für CustomLogic ist keine zusätzliche Hardware erforderlich. Mit dem separat erhältlichen Xilinx 3613 JTAG Adapter für Coaxlink kann der Xilinx-Programmierer das Coaxlink-FPGA für Debugging-Zwecke anschließen.

WEITERE INFORMATIONEN ZU EURESYS CUSTOMLOGIC





MIT CUSTOMLOGIC KOMPATIBLE PRODUKTE VON EURESYS